Der heutzutage sehr anstrengende und stressige Berufsalltag lädt förmlich dazu ein, sich abends vor den Fernseher zu legen und einfach nichts mehr zu tun. Doch schnell verstrickt man sich in einem Teufelskreislauf, der nur noch aus arbeiten, essen und fernsehen besteht. Dies kann den Kreislauf und damit den Körper auf Dauer krank machen, auch der Stress kann kaum mehr abgebaut werden.

Stressabbau durch Laufen

Durch Bewegung an der frischen Luft wird der Kopf frei, einigen kommen sogar neue gute Ideen und der Stressabbau ist geradezu enorm. Wer jedoch Laufanfänger ist, der muss langsam anfangen, da sonst die Frustration schnell zu groß wird. In den ersten Wochen des Trainings ist es wichtig, Gehpausen einzulegen, um ohne Frust mehr zu schaffen. Ein- bis zweimal wöchentlich eine halbe Stunde laufen wäre zum Beispiel ein guter Anfang. Nach und nach kann die Intensität gesteigert werden und schon bald können größere Strecken ohne Gehpausen und ohne Frustration zurückgelegt werden. Für manche kann es hilfreich sein, eine Flasche Mineralwasser mit zum Laufen zu nehmen.

Ein Ziel vor Augen fördert die Motivation

Auch wenn es am Anfang utopisch erscheint, einen Versuch lohnt es dennoch: Nehmen Sie sich ein Ziel vor. Zunächst kann dieses Ziel zum Beispiel die nächste Steigerung der Laufdauer sein, statt 30 Minuten 40. Oder statt der eingelegten Gehpausen einfach konstant laufen. Vielleicht melden Sie sich mit Freunden zu einem der zahlreichen Volksläufe in der Region an. Im fortgeschrittenen Stadium bieten sich dann sogar ein Halbmarathon und später ein Marathon als Ziel, auf das hintrainiert werden kann, an.

Trinken nicht vergessen

Wer viel und vor allem lange joggt, verliert eine ganze Menge Flüssigkeit. Diesem drohenden Flüssigkeitsverlust sollte man schon vor dem Lauf durch ausreichende Flüssigkeitszufuhr vorbeugen. Auch Gerolsteiner hat den Laufsport für sich entdeckt und sponsert deutschlandweit unterschiedliche Läufe. Gerolsteiner Sprudel und Medium sind reich an Calcium und Magnesium.  Gerolsteiner ist in 2015 verstärkt beim Thema Laufen aktiv und ist außerdem seit 2014 Sponsor von Deutschlands schnellsten Marathon-Zwillingen Anna und Lisa Hahner. Weitere Informationen findet man hier.

 

Dieser Artikel wurde gesponsert von Gerolsteiner, hier findet ihr den Link zur Webseite und zu den Social Media Kanälen: